Latest Posts

Telefonica-Probleme der letzten fünf Tage Deutsche Fehleinschätzungen des politischen Spektrums der USA: Wie Musk zum Rechtsextremen wird Gegenposition zum Offenen Brief der Emma-Redaktion Example C++ Code for Using Shared Memory Conforming to the POSIX Standard, Essentials Only! Fridays for Autocracy Verbreitete Fehler im Deutschen, heute die Konfrontation Ein Wort zu MEDION und dem Notebook MEDION Erazor Beast X20 (No) Problems with deskpi and deskpi-config (anymore :) How to bypass at least some paywalls Wie man ein paar Paywalls vielleicht umgehen kann

Keywords: systemd sshfs mount

Recently I had a bit of a headache trying to set up a systemd service which should mount specific resources during boot time. The problems were many, since it was my first self-created systemd service (I was only familiar with SysV over the years), so there were many things I tried, many fails and tons of reboots. But one major problem turned out to be the one getting me in all this trouble in the first place: I did not know that systemd revokes all mounts set up by any service it has fired up, as soon as it exitsRead More/Weiterlesen

Sprößling

Man kennt den Begriff Sprößling nicht nur aus dem Reich der Botanik, auch in der Fauna existiert der Sprößling: Wenn man seine u. U. neu erworbene Elternschaft zum Ausdruck bringen wollte, war es bislang nicht selten, daß man von einem (neuen) Sprößling der Familie sprach. Was aber, wenn der Sprößling weiblich ist? Oha! Darf man dann überhaupt noch von einem Sprößling reden oder ist das Wort in diesem Zusammenhang verboten? Ich glaube, jetzt muß ich kreativ sprachhandeln. Aber wie? Da Sprößlingin sich absurd anhört (wie fast alles aus dem Bereich Genderism), kommt es wohl eben doch zu einem De-facto-Verbot. Schade,Read More/Weiterlesen

Linux Mint: Brightness buttons do not work

On my Lenovo ThinkPad W510 the brightness up/down buttons did not work after the installation of Linux Mint Uma. More precise, the graphical interface showing the brightness bar did pop up, but it had no visual effect on the screen. To resolve this issue try this: If you do not have the file /etc/X11/xorg.conf and have an Nvidia graphics card, you may create an xorg.conf by the command sudo nvidia-xconfig Edit /etc/X11/xorg.conf. In its Section “Device” enter an additional line: Option “RegistryDwords” “EnableBrightnessControl=1” Edit /etc/default/grub and correct the contents of GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT: GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=”quiet splash acpi_backlight=vendor acpi_osi=linux” Update grub by sudo update-grubRead More/Weiterlesen

Evolution error msg (Google Mail / gmail)

When I started up Evolution this morning, it presented me with an error like The name :1.60 was not provided by any .service files (1.60 may be another number in your case) and wouldn’t let me open my Google mail account. Several attempts to reconnect to the service failed. Fortunately, the solution is quite easy, enter the following command on a console window: evolution –force-shutdown It seems as if Evolution runs into an error at startup from time to time.

Verbreitete Fehler im Deutschen, heute: Der Präsens-Wahn

Bei N-TV hieß es heute im Präsens, eine andere Zeit kennen die ohnehin nicht: “In Paris ist ein Taxifahrer mit seinem Tesla in einen tödlichen Unfall verwickelt. Statt zu bremsen, soll das Fahrzeug beschleunigt haben. Das US-Unternehmen bestreitet einen technischen Defekt. Solange der Fall nicht geklärt ist, will der Fahrdienstleister keine Tesla-Autos eines bestimmten Typs einsetzen.” Dieser Irrsinn, alles, und nicht nur Schlagzeilen, im Präsens zu formulieren, treibt Stilblüten, die sich einem die Fußnägel aufkringeln lassen. Es kann in diesem Fall nur heißen: In Paris ist ein Taxifahrer mit seinem Tesla in einen tödlichen Unfall verwickelt worden.  

Lachhafte Schlagzeilen, heute: “Tesla-Unfall in Paris weckt Zweifel am Auto-Piloten”

Heute bei N-TV auf der Website: Die Schlagzeile lautet: “Tesla-Unfall in Paris weckt Zweifel am Auto-Piloten”. Da muß ich aber lachen! Seit Tesla dieses System als Autopilot bezeichnet, wird seine Tauglichkeit in Frage gestellt. Ich weiß nicht, wieviele Unfälle bereits mit diesem System passiert sind, aber genug, um schon vor langer Zeit Zweifel zu wecken. Wer jetzt erst welche verspürt, sollte sich mal untersuchen lassen.

Verbreitete Fehler im Deutschen: Heute u. a. eine Neuvorstellung, das Idioten-Komma!

Seit geraumer Zeit liest man immer wieder Sätze, die ganz merkwürdig eingeleitet werden mit einem Teil, den die Autoren mit einem Komma abtrennen zu müssen glauben. Und jetzt habe ich mal ein Beispiel von einer prominenten Website, nämlich von eBay: “Anhand Ihrer Angaben zu Ihrer Uhr, ermittelt unser Partner…” Sie sehen dieses Komma? Haben Sie auch eine Idee, was es da soll? Dieser Fehler tritt pestilenzartig auf, und ich habe keine Ahnung, welche Änderung an der sog. deutschen Rechtschreibung dieses Auftreten direkt oder auch indirekt ausgelöst haben könnte. Es gibt ja Änderungen der letzten Reform, die nicht von allen verstandenRead More/Weiterlesen

Offener Brief an die ARD-Intendanz, betreffend die Serie Ein Hauch von Amerika

Sehr geehrte Damen und Herren, bevor Sie begonnen haben, am Samstagabend um 20:15 Uhr den ersten Teil der Serie Ein Hauch von Amerika auszustrahlen, haben Sie sich erlaubt, diesen Hinweis einzublenden: Im Klartext: Diese historische Miniserie enthält rassistische Sprache und andere Formen von Diskriminierung, welche die Lebenswirklichkeit zu Beginn der 1950er Jahre widerspiegeln und heute immer noch existieren. Dazu zwei Anmerkungen: Halten Sie mich und alle anderen Zuschauer für zu blöde, historische Zusammenhänge zu erkennen? Welche Belehrungen sind für die Zukunft noch geplant, wie weit wollen Sie gehen? Welche Zaunpfähle haben Sie für zukünftiges Winken bereitgelegt? Sie machen jeden ScheißRead More/Weiterlesen