Latest Posts

Telefonica-Probleme der letzten fünf Tage Deutsche Fehleinschätzungen des politischen Spektrums der USA: Wie Musk zum Rechtsextremen wird Gegenposition zum Offenen Brief der Emma-Redaktion Example C++ Code for Using Shared Memory Conforming to the POSIX Standard, Essentials Only! Fridays for Autocracy Verbreitete Fehler im Deutschen, heute die Konfrontation Ein Wort zu MEDION und dem Notebook MEDION Erazor Beast X20 (No) Problems with deskpi and deskpi-config (anymore :) How to bypass at least some paywalls Wie man ein paar Paywalls vielleicht umgehen kann

Verbreitete Fehler im Deutschen

Den Versuch einer Numerierung gebe ich hiermit auf und bleibe bei der Überschrift, wie Ihr sie jetzt hier seht. Soeben habe ich diesen Satz gefunden: Beim Übergang vom optisch dichteren ins optisch dünnere Medium wird aber einem bestimmten Grenzwinkel der gesammte Strahl reflektiert, dies nennt man Totalreflexion. Das Gesamte umfaßt zwar alle Elemente einer Menge im Sinne von alle zusammen, aber gesamt hat nichts mit zusammen zu tun. Erstaunlich, daß man solche Fehler, die man eher einem Viertklässler zutraut, auf einer Plattform namens learnattack.de findet, die ja gerade behauptet, Schüler zu unterstützen. Mit solch einem Lektorat erweist man seiner KlientelRead More/Weiterlesen

Verbreitete Fehler im Deutschen, Teil 4 von ?

Er schliff das Messer, danach war es geschliffen. Er schleift das Stromkabel durch zum Wechselrichter. Das Kabel wird also durchgeschliffen, äh, nein, wirklich nicht! Es wird durchgeschleift, Leute! Früher hat man Festungen geschleift: Der Feldherr ließ die Festung schleifen. Danach war sie geschleift, nicht geschliffen. Er fräste den Asphalt, danach war der Asphalt gefräßt. NEIN! Er wurde und war dann gefräst! Es heißt ja auch Fräse, nicht Fräße! Der Hund fräße das Futter, würde es ihm schmecken. Das ja.