Latest Posts

Problems with deskpi and deskpi-config How to bypass at least some paywalls Wie man ein paar Paywalls vielleicht umgehen kann Das Idiotenkomma weiter auf dem Vormarsch! Keywords: systemd sshfs mount Sprößling Linux Mint: Brightness buttons do not work Evolution error msg (Google Mail / gmail) Verbreitete Fehler im Deutschen, heute: Der Präsens-Wahn Lachhafte Schlagzeilen, heute: “Tesla-Unfall in Paris weckt Zweifel am Auto-Piloten”

Externer Displayport plötzlich kaputt? Teil 2!

Mittlerweile hat sich herausgestellt, daß das Problem des hin und wieder ausfallenden zweiten Monitors auf einer Linux-Mint-Maschine irgendwo im Session Management von xfcwm und xfce steckt. Es ist mir nämlich gelungen, mit dem Session-and-Startup-Tool eine Session zu sichern, die zuverlässig (!) beide Bildschirme aktiviert. Allerdings habe ich in diesem Tool die Option Display chooser on login aktiviert. Der Nachteil: Ich muß nach dem Login diese Session im Chooser aktivieren. Zur Zeit versuche ich zu klären, wie ich sie zur expliziten Default Session machen kann, sodaß ich den Chooser nicht mehr benötige.

Warum Sie nicht nur in Corona-Zeiten aufhören sollten, Windows zu benutzen, und sich stattdessen mit Linux anfreunden sollten!

Der erste Grund ist: Wenn nicht jetzt, wann dann? Viele Menschen sitzen (im November 2020) zu Hause herum und wissen nichts mit sich anzufangen, warum nicht die Zeit nutzen und etwas Neues lernen? Aber ernsthaft: Neue Wege zu erkunden, ist immer gut und hält jung. Aber es gibt auch sehr konkrete Gründe für die von mir gewählte Überschrift, und ich gebe ein Beispiel: Ich gehe davon aus, daß Sie Windows verwenden. Lassen Sie mich raten, mit welchem Programm Sie Ihre E-Mails (ja, das war dieses Nachrichtenübermittlungssystem vor der großflächigen Einführung von WhatsApp und Telegram und anderen instant messenger services) bearbeiten.Read More/Weiterlesen

Externer DisplayPort plötzlich kaputt?

Es geht um ein Lenovo ThinkPad T420s, aber dieses Problem könnte auch andere Maschinen betreffen, nein, es betrifft mit Sicherheit auch andere Maschinen! (Warum? Die Lösung folgt am Ende!) Auf dem o. g. Gerät läuft Linux Mint 20, auch Ulyana genannt (eigentlich also Ubuntu, noch eigentlicher Debian). Der von mir verwendete Desktop war (und ist jetzt wieder) XFCE4. Vor einiger Zeit hatte ich das Gerät eingerichtet, heftigst benutzt, und ziemlich zu Beginn einen zweiten Monitor am DisplayPort-Ausgang betrieben. Völlig problemlos. Dann kam es, wie es kommen mußte: Hier was rumgefummelt, dort mit den Treibern gespielt, und schließlich, eines morgens, starteRead More/Weiterlesen

GitAhead zickt herum beim Zugriff auf Remotes, die auf Synology-Diskstations liegen?

Sie bekommen merkwürdige Fehlermeldungen, wenn Sie mit GitAhead einen Push auf das Remote-Repository durchführen wollen? Z. B., daß Ihr Schlüsselpaar inkonsistent wäre? Dann tun Sie folgendes: Loggen Sie sich per SSH auf der Diskstation ein, geben Sie den Befehl sudo su ein und öffnen Sie die /etc/passwd mit einem Editor. Suchen Sie den User, der hier mit Git arbeiten soll, kopieren Sie die Zeile, ersetzen Sie den Shell-Teil, der auf die Git-Shell zeigt, mit /bin/sh und kommentieren Sie die Originalzeile mit einer Raute aus. Lesen Sie den Artikel https://kolloquia.de/?p=802 und erzeugen Sie ein paßwortfreies SSH-Login für Ihr Git-Anwender-Konto! Wenn dasRead More/Weiterlesen

SSH-Login auf Synology/DSM ohne Paßworteingabe (passwordless)

Zum Thema gibt es einiges zu finden, manches übersichtlich, manches weniger, es gibt vollständige Anleitungen und weniger vollständige, genauer, unvollständige, mit denen es nicht klappt, und um einfach die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, auf einen Artikel zu stoßen, der _ALLES_ wichtige erwähnt, habe ich diesen hier erstellt. Damit also einfach einer mehr im Netz steht, der die Sachlage vollständig dokumentiert. Los geht’s: Sie wären nicht hier, wenn Sie Telnet für Ihre Remote-Logins verwenden wollten, nehme ich mal an. Sie verwenden SSH, wollen sich aber ohne Paßwort anmelden. Okay, dem hat Synology einen Riegel vorgeschoben! Um den zur Seite zu schieben, loggenRead More/Weiterlesen